Energiewende im Eigenheim?! – Veranstaltungshinweis

Liebe Freundinnen und Freunde,
für eine erfolgreiche Energiewende müssen wir zahlreiche Maßnahmen in allen Sektoren des alltäglichen Lebens umsetzen. Insbesondere in den eigenen vier Wänden gibt es oft noch große Potenziale, Energie und Kosten zu sparen. Aber wie können wir unseren CO2-Ausstoß im Haushalt verringern? Welche Rolle spielen energetische Sanierungen und wie können Eigentümer diese finanzieren?
Um zu informieren und diskutieren, wie Politik und Bürger die Energiewende im Eigenheim umsetzen können, laden wir Euch herzlich ein zum Infogespräch
„Die Energiewende im Eigenheim“ am 23. September 2019, 19:00 Uhr, Alte Kelter, Kleiner Saal, Besigheim
Als Gastredner konnten wir Dr. Volker Kienzlen, Leiter der Klima- und Energieagentur Baden-Württemberg, sowie den Leiter der Energieagentur Kreis Ludwigsburg, Anselm Laube, gewinnen. Nach den Impulsvorträgen haben die Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit Fragen zu stellen. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung und über Euer Kommen.
Beste Grüße
Daniel Renkonen
Bündnis Mensch und Umwelt

Der Text wurde von Daniel Renkonen übernommen.

Verwandte Artikel